MODE FOTOGRAFIE • NATALIA SIEBULA & ATELIER AMOREZE

Model: Wiktoria • Dress: Natalia Siebula • Bra: Atelier Amoreze

Botanischer Garten • Universität Warschau

Model: Wiktoria (United For Models)
Dresses: Natalia Siebuła
Harness: Atelier Amoreze 

Natalia Siebuła arbeitet seit 2009 in Polen, um ihre eigene Marke zu kreieren, die elegante und feminine Kleidung entwerfen soll.

Einfache Formen, die in einer minimalen Farbpalette gehalten werden, sollen die Persönlichkeit des Kunden in Szene setzen.

Natalia versucht, die verschwindende Kunst des Schneiderns fortzusetzen, und so wird die Mehrheit ihrer Stücke nach Maß genäht.

Die Inspiration, um die Philosophie der Marke zu kreieren, ist eine subtile Beobachtung von Phänomenen, die in der Kunst im Laufe der Zeit auftreten.

Model: Wiktoria • Dress: Natalia Siebuła • Harness: Atelier Amoreze •
Model: Wiktoria • Dress: Natalia Siebuła • Harness: Atelier Amoreze •

PROMO VIDEO · 48 STUNDEN NEUKÖLLN – KUNSTFESTIVAL

Das «Fotografie Berlin e.V.» Kollektiv öffnet sein Atelier bestehend aus Dunkelkammer und Fotostudio für alle Interessierten. Als Teil des diesjährigen Kunstfestivals 48 Stunden Neukölln, bieten wir wieder die Möglichkeit Einblicke in unsere Sujets zu bekommen.

A5 MINI-POSTER · 48 STUNDEN NEUKÖLLN – KUNSTFESTIVAL ’18

Minimales schwarz/weißes Posterdesign mit experimenteller Typografie
Fotografie Berlin Kollektiv präsentiert Gruppenausstellung „FLUID IDENTITIES“ als Teil des Kunstfestivals „48 Stunden Neukölln“
Minimales schwarz/rosa Posterdesign mit experimenteller Typografie
Fotografie Berlin Kollektiv präsentiert Gruppenausstellung „FLUID IDENTITIES“ als Teil des Kunstfestivals „48 Stunden Neukölln“